Tag 27 (17.06.2016): Die grasende graue Giraffe
with Keine Kommentare

Dass das Wetter schlechter werden solle, wurde uns bereits von allen (sonst uneinigen) Wetter-Apps prophezeit und so werden wir von Regentropfen geweckt, die auf Oscar’s Dach prasseln. Annika findet das romantisch, während ich das eher unromantisch sehe, da von mir aus 365 Tage im Jahr die Sonne scheinen könnte. Regnen … Weiterlesen

Tag 17 (07.06.2016) – Berge statt Bergen
with Keine Kommentare

Der nächtliche Schildbürgerstreich wird durch den Wetterbericht getoppt: die Stadt hängt im Nebel und es regnet – was auch sonst. Vielleicht war es naiv von uns zu glauben, wir könnten dem Wetter ein Schnippchen schlagen und trockenen Fußes die Stadt erkunden. „Ulriken“ (der Stadtberg) ist augenscheinlich nicht existent und der … Weiterlesen

Tag 12 (02.06.2016) – Wasser – heute von oben!
with Keine Kommentare

…dann ist heute der „Stavanger-Erkundungs-Tag“! Hatte ich doch auf Annikas Frage, was ich an meinem Geburtstag machen mag mit „In Stavanger im Hafen einen Cappucino trinken!“ geantwortet. Zeitlich haben wir zwei Tage Verzögerung, das Wetter hat allerdings ganz andere Probleme. Trotz Nieselregen verlassen wir nach der zweiten Nacht unseren Stellplatz … Weiterlesen