Tag 42 (02.07.2016): Auf bald, Lofoten!
with Keine Kommentare

Es ist gekommen, wie es kommen musste. Als wir Aufwachen ist es draußen ungemütlich. Kalt, windig und nass. Es ist, als wollen und die Lofoten den Abschied leicht machen.Die Campofanten brechen vor uns auf: sonor tuckernd rollt Fanti samt seinen Insassen von dannen. Wir brauchen noch einen Moment, bis wir … Weiterlesen

Best of … Übernachtungsplätze in Norwegen
with Keine Kommentare

Kap Lindesnes Name: Lindesnes Fyr – Südkap Norwegens Das Beste daran: freies WLAN Adresse: N 57°59’4″ O 7°2’52“ Sterne: *** Platz für etwa: 25 Mobile Beschaffenheit: in 2 großen Terrassen angelegter Parkplatz, eben, asphaltiert Surrounding: Felsen Sanitär: Toilette am Eingang des Museums Kosten: 100 NOK / 10€ mit Umschlag in … Weiterlesen

Tag 41 (01.07.2016): …emotionaler Wendepunkt der Reise!
with 1 Kommentar

Wir werden morgens von strahlendem Sonnenschein und böigem Wind geweckt.Bis alles wieder dort ist, wo es hingehört dauert es – lustigerweise treffen wir andauernd erneut auf Robby und Stefan, die fast exakt zeitgleich mit den identischen Problemen kämpfen: Klo, Duschen mit defektem Warmwasser, Abwasser entsorgen und Frischwasser tanken und dazwischen … Weiterlesen

Tag 40 (30.06.2016): Badetag!
with Keine Kommentare

Gegen 10:00 Uhr wachen wir auf, wobei „wir“ zu differenzieren ist: vielmehr wacht Malu als erste auf und weckt mit quietschvergnügtem Getätschel erst Mama, dann Papa und irgendwann und viel später verlässt Lani widerwillig ihre Schlummerwelt. Die Temperatur in Oscar lässt Rückschlüsse auf die Wetterbedingungen vor der Tür zu und … Weiterlesen

VIDEO – #Nordlandtrip: Unser Familien-Roadtrip durch Norwegen bis zu den Lofoten
with Keine Kommentare

Im Mai 2016 machten wir uns als vierköpfige Familie mit unserem 18 Jahre alten Wohnmobil „Oscar“ auf den Weg durch über Dänemark nach Norwegen und nordwärts bis zu den Lofoten. [embedyt] http://www.youtube.com/watch?v=HV4yYhgQhTk[/embedyt]

Warum es hier gerade nicht weiter geht…
with Keine Kommentare

Nein, wir sind nicht auf den Lofoten geblieben – auch wenn es uns dort unglaublich gut gefallen hat. Ende Juli sind wir bereits wieder wohlbehalten zuhause angekommen und wurden vom Alltag überrumpelt. Allerdings liegt uns sehr viel daran, alle Tagesberichte niederzuschreiben und zu veröffentlichen, aber leider kommen im Augenblick nicht … Weiterlesen

Tag 39 (29.06.2016): (Sonnen-) Licht am Ende des Tunnels
with 2 Kommentare

Guten Morgen Henningsvær! Ob wir nun Glück oder Unglück mit dem Wetter haben ist relativ und sei erst einmal dahingestellt: es ist bewölkt, aber es regnet zumindest nicht. Nach dem Frühstück drehen wir noch eine Runde durch das kleine Örtchen, denn wir haben noch eine Mission: wir brauchen eine Mütze! … Weiterlesen

Tag 38 (28.06.2016): Heimliche (Haupt-) Städte
with Keine Kommentare

Der neue Morgen begrüßt uns mit Regen. Die Bergspitzen verstecken sich ein weiteres Mal in den Wolken, alles ist grau und trüb. Trüb ist auch die Laune aller Mädels, als sich die „Ully’s“ nach dem Frühstück gen Norden verabschieden, während wir weiter nach Süden wollen – unsere Wege trennen sich … Weiterlesen

Tag 37 (27.06.2016): Meistens kommt es anders…
with Keine Kommentare

Als wir aufwachen, ist der emsige Fahrradfahrer schon verschwunden. Auch das zeltende Feuerwehr-Pärchen hat bereits die Zelte abgeschlagen und das norwegische Wohnmobil parkt gerade aus, als wir am Frühstücken sind. Die Sonne scheint und es ist leicht bewölkt. Es weht ein mäßiger Wind – leider aber nur exakt solange, bis … Weiterlesen

Tag 36 (26.06.2016): Es herrscht Parkordnung vor der Strandbar!
with Keine Kommentare

Endlich! Die verheißungsvoll muffige Luft und das dringende Bedürfnis, sofort alle Fenster im Wohnmobil aufreißen zu wollen lässt auf eins schließen: Sonnenschein! Und genauso ist es. Mit einem strahlend blauen Himmel heißt uns der neue Tag Willkommen und gibt erstmals einen kompletten Überblick über die umliegenden schroffen Berge und Felsstrukturen … Weiterlesen