Tag 21 (11.06.2016) – Der „Off-Day“ in Lærdal

with Keine Kommentare

Wir verbringen den Tag vornehmlich auf dem an den Campingplatz angrenzenden Abenteuerspielplatz. Unzählige Klettergerüste, Trampoline und (Balance-) Spiele sind gerade ausreichend, um Lanis vom Autofahren plattgesessenen Po wieder zu entfalten. Highlight ist eindeutig die kleine asphaltierte „Rennstrecke“ samt der dazugehörigen Flut von unterschiedlichen Kettcars.
Lani ist im Himmel und zum Glück sind manche Tretmobile so groß, dass Lani nicht an die Pedale kommt und ich „leider“ helfen muss.
Erst als um 22:00 das letzte Fahrzeug für die Nacht vom Betreiber angeschlossen wurde, akzeptiert Lani, dass sich der Tag dem Ende neigt…
Unsere Wäsche liegt inzwischen wieder komplett und sauber und trocken im Schrank – wäre das nun auch geschafft.

Deine Gedanken zu diesem Thema