Spätsommer auf Sardinien

with Keine Kommentare

Und hier ein paar Eindrücke wenn man Knut an sein Auto hängt und in 3,5 Wochen etwa 3600 km + 2 Fährfahrten auf sich nimmt. MHHHH! Der Urlaub auf Sardinien war einfach wunderschön. Das Wetter war traumhaft, die Strände weiß, das Meer so klar wie wir es noch nie gesehen haben. Es war Erholung pur!

Zwar hatten wir bei den Campingplätzen nicht immer Glück, aber 2 davon können wir als Familie mit Stöpsel jedem weiter empfehlen!

Camping Telis in Arbatax an der Ostküste: http://www.campingtelis.com/index.php?lang=deutsch

Hier gab es tolle 2 Pools, einer davon für Kinder, Familienfreundliches Personal, sehr saubere Sanitäranlagen und sogar Kinder- und Familienbadezimmer, leckere und bezahlbares Restaurant, jede Menge toller Strände südlich des Campingplatzes, super Kitesurf-Schule von Samir (http://www.zenithkiteschool.com/de/ oder bei Facebook: https://www.facebook.com/ZenithKiteSchool)

Camping Baia Blu La Tortuga im Norden: http://www.campinglatortuga.com/de-sardinien/

Deine Gedanken zu diesem Thema